Browsed by
Kategorie: Montagsrunde

Montagsrunde: Bauarbeiter, Ermittler und Händler

Montagsrunde: Bauarbeiter, Ermittler und Händler

Eine kleine Gruppe Spielkameraden (mit Neuzugang, herzlich willkommen!) schlug am Montagabend spielerisch verschiedene Karrierewege ein. Angefangen mit Maloche aufm Bau: Men at work zeigt, dass auch bei schwerer Arbeit Fingerspitzengefühl und Hand-Augen-Koordination zu den wichtigsten Voraussetzungen gehören können. Buntes, hochwertiges Material und simple Regeln trugen zur Kurzweil bei. Es folgte ein Abstecher in die Welt des Verbrechens von Chronicles of Crime. Wer hat das Skarabäus-Amulett aus dem Museum gestohlen? Und was hat es mit dem mysteriösen Fluch auf sich? Das…

Weiterlesen Weiterlesen

Wahnsinn: Die 100. Montagsrunde

Wahnsinn: Die 100. Montagsrunde

Wir haben die 100 geknackt! Wir sind dreistellig! Also nicht vom Gewicht her. Also ich schon, aber nicht alle. Nein, ich meine die Anzahl der Montagstreffen: Zum 100. mal kamen die Spielkameraden im Kubus zusammen. Erstes Spiel des Abends wurde eine Partie Belratti, die sich aber recht schnell zerschlagen hatte, als weitere Teilnehmer dazustießen. Two rooms and a boom erwies sich als schneller, hektischer Spaß, bei dem viele kaum wussten, wie ihnen geschah. Der President – il Duce! – überlebte…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsrunde: Liebesbriefe und Handelsrouten

Montagsrunde: Liebesbriefe und Handelsrouten

Was passiert, wenn in einer kleineren Runde jemand noch nicht Love Letter gespielt hat? Genau, das wird schnellstens geändert! Und wenn Deduktion und Glück (was sicherlich gewisse Leute bestreiten wollen) zusammenfallen, kriegt man schnell heraus, wer der Prinzessin die Liebesbriefe geschrieben hat (es war weder Cthulhu noch Batman). Danach wurde gebaut, gesegelt und erobert: Bei Endavor wurden die Landratten hochseetauglich gemacht. Im Rennen um die besten Gebäude, lukrativsten Handelsrouten und mächtigsten Punktekarten tat sich so manche Barriere (Resourcenknappheit) auf, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsrunde: „Ist doch nur ein Krieg“

Montagsrunde: „Ist doch nur ein Krieg“

Alles startete ganz harmlos, mit einem freundlichen kleinen Kartenspiel unter Freunden. Hätte es zumindest sein können. Aber wir haben uns für „Frantic“ entschieden. Und das ist Unos launischer großer Bruder, der sich gerade in der Pubertät befindet, grundlos alles und jeden anschreit und knallend die Tür hinter sich zuschlägt. Was an sich schon ein kleines, spaßiges (und hundsgemeiunes) Spiel ist, bei dem man sich mit allen Spielern gleichzeitig anlegen kann, wird noch durch Event-Karten auf Stufe 11 gedreht. Hatte man…

Weiterlesen Weiterlesen

wahnsinnige Evolution

wahnsinnige Evolution

Los ging es mit einer Runde Belratti, was die Aussteller eher recht als schlecht gegen den gemeinen Fälscher gewonnen haben. Anschließend wollten alle Ihre Minuspunkte bei L.A.M.A loswerden, erneut eine tolle Runde und es kommt auf die persönliche „Spiel des Jahres“ Liste von Basti. In den Tavernen im tiefen Thal ging es hoch her und am Ende entschied doch nur ein Schnapsglas über Sieg oder Niederlage. Tolles Spiel, gerade die Verknüpfung der vielen verschiedenen Spielmechaniken ist toll gelungen. Bei Villen…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein schöner verspielter Ostermontag

Ein schöner verspielter Ostermontag

Wie angekündigt hat sich eine illustre Runde an BrettspielerInnen am Montag eingefunden um im Kubus fremde Welten wahlweise zu erkunden, zu erobern oder zu zerstören – Schätze zu finden, zu horten oder sie anderen abzuluchsen – Städte, Nester oder Kolonien aufzubauen und was man sonst noch alles an einem schönen Ostermontag bei einer gepflegten Brettspielrunde erleben kann. Es waren viele SpielerInnen ab 15 Uhr anwesend, darunter auch ein paar selten anzutreffende Gesichter sowie ein paar ganz neue MitspielerInnen. Gespielt wurden:…

Weiterlesen Weiterlesen

Osterbrettspielmontag

Osterbrettspielmontag

Da scheinbar niemand am Ostermontag mehr nach Ostereiern sucht, wird die Montagsrunde am kommenden Montag bereits ab etwa 15:00 Uhr starten. Der Beginn einer neuen Tradition? Bei Fragen: info@diespielkameraden.de (Bild: Santa Maria)

Montagsrunde: Loot Letter & Western Legends

Montagsrunde: Loot Letter & Western Legends

Drei Neuzugänge bei den Spielkameraden (dazu zwei Kinder), dazu drei „alte Hasen“. Ein sanfter Einstieg mit Loot Letter: Laute Flüche, wenn die erste Topfpflanze schon die Beute auf den Ablagestapel befördert, synchrone „Aaaaah“-Rufe, wenn der Plutoniumdrache folgt. Schnelle, spaßige Runden. Danach ging es in den wilden Westen. Die Goldadern waren ertragreich, die Pokergötter aber nicht allen hold. Gesetzlose und Marshals waren ausgeglichen vertreten. Ganz knapper Gesetzlosensieg (1 Punkt) . (Bild: Western Legends)