die spielkameraden

Level 7 Escape ist ein halb-kooperatives Spiel mit einem Sci-Fi-Horror-Thema. Man muss aus einer militärischen Einrichtung fliehen, in der man gefangen genommen wurde. Aber es ist nicht leicht, da es Wachen und Außerirdische gibt, die einen daran hindern wollen.

Zu Beginn des Spiels erhältst man zwei Fähigkeiten. Diese geben dem Charakter Vorteile. Man beginnt mit vier Adrenalinkarten. Diese Karten repräsentieren die Gesundheit des Charakters und können gespielt werden, um Boni für bestimmte Aufgaben zu erhalten oder die Furcht zu erhöhen bzw. zu verringern.

Der Grad der Angst (von 1 bis 8) beeinflusst die Spielwerte. Wenn man wenig Angst hat, erhält man einen Bonus auf Intelligenz, aber einen Nachteil auf die Kampfstärke. Wenn die Angst höher ist, erhält man wiederum einen Bonus auf Kämpfen. Auf dem Höchstlevel gibt die Angst einen Bonus auf die Kampf- und Bewegungswerte. Leider zieht diese hohe Stufe auch zusätzliche Aliens an. Die Aliens auf der Spielfläche bewegen sich auf die Charaktere mit der höchsten Angst zu.

Wenn man an der Reihe ist, kann man sich bewegen und eine Aktionen ausführen. Man kann sich über zwei Spielfelder oder durch die Lüftungsschächte bewegen. Wenn man in einen unerforschten Raum eintritt, nimmt man eine Spielfeldteil und legt sie ab. Einige Spielfeldteile haben Symbole, die zeigen, was passiert, wenn sie aufgedeckt werden. Nachdem man einen Abschnitt entdeckt hat, ist der Zug beendet.

Die Aktionen, die man ausführen kann, sind: Gegenstände einsammeln, tauschen oder verschiedene Herausforderungen bewältigen, was durch einen Würfelwurf geschieht.

Sobald man ein neues Feld auf dem Spielplan erforscht oder eine Aktion durchgeführt hat, zieht man eine Ereigniskarte. Sie sagt einem, ob man eine neue Wache oder einen Außerirdischen auf den Spielplan setzen soll, welches Ereignis stattfindet und welche Gegner aktiviert werden.

Wenn einem das Adrenalin ausgeht, geht man K.O. und verliert alle Gegenstände, die man hat. Man erwacht in der Krankenstation und kann sich in jedes beliebige Feld mit einem Schlitz begeben. Es gibt Situationen, in denen man sich von einem K.O. nicht mehr erholt und sofort tot ist.

Level 7 ist Szenario basiert. Die Anzahl der Gegner, die Reihenfolge und Anzahl der Spielfeldsteile sowie das Hauptziel sind im Szenarioheft aufgeführt. Man kann so spielen, dass man allen hilft zu entkommen oder einfach nur dafür sorgt, dass man selber entkommt. Man hat die Wahl.

Bei Level 7 Escape hat man ein dem Horror-Thema entsprechendes Spielgefühl und auch die Spielmechanik passt gut dazu. Es ist eine spannende Tour durch ein dunkles Labor des Todes. Man muss seine Angst an die Spielsituation und seinen Charakter anpassen. Das Spiel funktioniert gut und es macht Spaß, egal ob man es alleine oder mit vier Spielern spielen.

Um zu entkommen, musst man klug sein und es kommt auf die eigenen Entscheidungen an. Wenn man gegen zu viele Wachen kämpft, wird man schnell zu einer Bedrohung und sie werden einen für den Rest des Spiels verfolgen. Man muss beurteilen, wann man kämpft oder wann man am besten fliehen sollte. Dies gilt besonders, wenn man es mit Wachen zu tun hat.

Wenn man es richtig macht, kann man erreichen, dass die Aliens als die größte Bedrohung angesehen werden, während die Wachen die meiste Angst haben und so die Aliens anziehen. So kann man den Komplex frei durchstreifen, während die Feinde versuchen, sich gegenseitig zu vernichten.

Die Komponenten für dieses Spiel sind von hoher Qualität. Das Design sieht großartig aus, auch wenn sie manchmal ein wenig düster sind. Dies unterstreicht aber das Thema und die Atmosphäre des Spiels. Das Regelbuch sieht toll aus, man muss aber in den ersten paar Partien oft darin nachschlagen.

Mir gefällt, dass man die Charaktere durch die zwei Fähigkeiten individuell gestalten kann. Auch die Art und Weise, wie die Adrenalinkarten für die Gesundheit verwendet werden, ist clever. Vielleicht will (oder muss) man ein paar Karten spielen, um eine Herausforderung zu meistern, auch wenn man dadurch seine Gesundheit senkt. Man erhält nur eine Adrenalinkarte pro Runde zurück, also muss man vorsichtig sein, wenn man seine Adrenalinkarten benutzt.

Level 7 Escape ist ein sehr intensives Spiel, das das Thema und das Spielgefühl unterstreicht. Wenn man kooperative Spiele und Spiele mit Sci-Fi- oder Horror-Thema mag, sollte man Level 7 Escape auf dem Radar haben. Das Spiel ist leider nur in englisch erhältlich.

(Author)
Keine Beschreibung. Bitte aktualisiere dein Profil.

Zeige alle Beiträge vonSiegfried Cordes

Kommentar verfassen