die spielkameraden

Am Samstag kamen die Spielkameraden in großer Zahl im Kubus in Hankensbüttel zusammen, um am Projekt „Stadt-Land-Spielt!“ teilzunehmen – und bekam auch gleich Besuch und Verstärkung. Von 10 Uhr morgens bis in die späten Abendstunden kamen die unterschiedlichsten Spiele auf die Tische.

So vergnügten sich die jüngeren Mitspieler etwa mit „Kuhle Kühe“. Tierisch ging es aber auch bei den Älteren mit „Bunny Kingdom“ zu. Anspruchsvollere Strategen konnten sich dagegen bei „Gugong“ oder „Lords of Waterdeep“ geistig austoben. „Flügelschlag“ wurde ebenso gespielt wie „Endeavor“ oder eine große Runde „Human Punishment“. Die Spielkameraden wandelten auch auf den Spuren des berühmtesten Detektivs der Welt und lösten bei „Sherlock“ einen Mordfall. Insgesamt ein bunter, vielseitiger Spieletag!

(Author)
Keine Beschreibung. Bitte aktualisiere dein Profil.

Zeige alle Beiträge vonDennis

Kommentar verfassen