die spielkameraden

Wie angekündigt hat sich eine illustre Runde an BrettspielerInnen am Montag eingefunden um im Kubus fremde Welten wahlweise zu erkunden, zu erobern oder zu zerstören – Schätze zu finden, zu horten oder sie anderen abzuluchsen – Städte, Nester oder Kolonien aufzubauen und was man sonst noch alles an einem schönen Ostermontag bei einer gepflegten Brettspielrunde erleben kann.

Es waren viele SpielerInnen ab 15 Uhr anwesend, darunter auch ein paar selten anzutreffende Gesichter sowie ein paar ganz neue MitspielerInnen.

  • Gespielt wurden:
  • Underwater Cities
  • Gaia Projekt
  • Klong
  • Flügelschlag
  • Die Würfelsiedler
  • uvm.

(Author)
Keine Beschreibung. Bitte aktualisiere dein Profil.

Zeige alle Beiträge vonMalte

Kommentar verfassen